Steinsfeld

DAS LEHRENSTEINSFELDER SCHLOSS

Um 1600 im Stil der Renaissance auf den Grundmauern eines 1535 zerstörten Burgstalles erbaut.
1770 Umbau der Frontfassade im Stil des französischen Frühklassizismus. Das Schloss beherbergte von seiner Erbauung durch die Familie „von Gemmingen“ an alle regierenden Reichsritterfamilien bis Lehrensteinsfeld 1806 württembergisch wurde. 1867 ging das Schloss in Privatbesitz der Familie Dietzsch über, deren Nachkommen es heute noch gehört.
Image